Einstiegsmöglichkeiten für Berufserfahrene in der Verwaltung

Du willst beruflich neue Wege gehen? Dann komm in unsere vielseitige Verwaltung. Von der Rechnungsprüfung über die Kennzahlenanalyse bis hin zur Einführung neuer Systeme bieten wir dir spannende Aufgaben- und Einstiegsbereiche.

Deine Einsatzbereiche

Finde deinen Job in den vielfältigen Aufgaben unserer Verwaltung

In unserer Verwaltung erwarten dich eine Vielzahl an Aufgaben, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Finde einen auf dich und deine Fähigkeiten passenden Bereich und trage nachhaltig zu unserem Unternehmenserfolg bei.  

Controlling

Ob Sach- oder Personalkosten, Umsatz-, Investitions- oder Einkaufscontrolling: Mit Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Planungen und Hochrechnungen sowie verschiedenen Abweichungsanalysen, unterstützt du bei uns im Controlling die Umsetzung unserer Unternehmensziele und hilfst bei deren stetiger Überprüfung. Erstelle Handlungsempfehlungen oder Entscheidungsvorlagen für unser Management und liefere wichtige Kennzahlen für unsere kontinuierliche Weiterentwicklung.

Rechnungswesen

Von der Prüfung und Buchung aller Eingangsrechnungen über die Einführung neuer Zahlungsmittel bis zur Bewertung und Bilanzierung der Vorräte und Investitionen im Rahmen des Jahresabschlusses – im Rechnungswesen erwarten dich spannende Aufgaben! Sorge im Team dafür, dass alle anfallenden Geschäftsvorfälle und Belege vollständig, korrekt und zeitnah erfasst werden und unterstütze mit deinem Wissen bei der Durchführung von Waren- und Anlageninventuren.

Erstelle Auswertungen für unser Management oder kümmere dich um Lieferantenkorrespondenzen. Außerdem gehören das Forderungsmanagement sowie die Erstellung von Ausgangsrechnungen zu unserem Aufgabengebiet. In unserem Finanzteam stellst du pünktliche Geldflüsse und eine ausreichende Liquidität sowie die Wechselgeldver- und -entsorgung in unseren Märkten sicher.

Recht und Compliance

Du bist Jurist oder Rechtsreferendar und hast ein umfassendes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge? Starte bei uns als Unternehmensjurist und bringe deine Expertise in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen ein. Berate unsere deutschen und internationalen Geschäftsbereiche insbesondere in den Themenfeldern Compliance, Datenschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, Regulatory Affairs und Zivilrecht.

Als kompetenter Ansprechpartner für unser Management und unsere Kollegen erarbeitest du dabei Handlungsempfehlungen, machst Umsetzungsvorschläge und unterstützt bei Verhandlungen. Außerdem überwachst du die Rechtskonformität unserer Geschäftsprozesse und entwickelst gruppenweite rechtliche Standards über Ländergrenzen hinweg.

Revision

In unserer Revision stellst du die Einhaltung aller gesetzlichen und betriebsinternen Richtlinien im Rahmen von Prüfungen oder Audits sicher. Begleite Prozesse und Abläufe durch objektive und unabhängige Prüfungen, um durch kontinuierliche Verbesserungen in den Fachbereichen einen Mehrwert für das Gesamtunternehmen zu generieren.

Prüfe im Rahmen der Filialrevision die Inventursicherheit sowie die Einhaltung diverser Unternehmensvorgaben zu Warenfluss, Warenpräsenz und Warenfrische. Bei dir steht Sicherheit an erster Stelle? Dann unterstütze mit deinem Fachwissen und Vorschlägen unsere Sicherheitsrevision bei der Lösungsfindung und leiste deinen Beitrag zur Vermeidung von Gesundheits-, Unfall- und Sicherheitsrisiken.

Kundenmanagement

Du hast Spaß an der direkten Kommunikation mit Kunden und ein offenes Ohr für deren Fragen, Wünsche und Lob? Im Kundenmanagement bündeln wir die Meinungen und Hinweise unserer Kunden als Impuls für die strategische und operative Weiterentwicklung des Unternehmens. Die Anliegen unserer Kunden löst du professionell und effizient und trägst mit deinem Engagement zur allgemeinen Kundenzufriedenheit bei.

Unternehmensentwicklung

Du liebst Abwechslung, verfügst über strategischen Weitblick und hast den Kopf voller Optimierungsideen? In unserer Unternehmensentwicklung hinterfragst du als Inhouse Consultant bestehende Strukturen und Abläufe. Dabei bist du immer im engen Austausch mit unseren Fachbereichen, dem Vorstand und der Geschäftsleitung. Dein Ziel: Konzepte und Maßnahmen definieren, implementieren und Kaufland weiter voran bringen.

Erlebe durch den Handelsbezug anspruchsvolle und abwechslungsreiche Projektarbeit sowie hohe Komplexität und profitiere dabei von deinem spezifischen Fachwissen. Deine Optimierungsvorschläge sind greifbar, konkret und du kannst sie nachhaltig begleiten.

Unternehmensorganisation

Wenn dir klare Strukturen wichtig sind, dann trage im Bereich Prozessorganisation und -beratung zu einer einheitlich strategischen Ausrichtung in unserer Ablauforganisation bei. Du stellst grundlegende Strukturen und Abläufe sicher und unterstützt unsere Ansprechpartner dabei, dass Prozessvorgaben verstanden und umgesetzt werden. Setze verschiedene Instrumente und Systeme ein, damit Wissen erhalten bleibt und an neue Mitarbeiter weitergegeben wird. Kümmere dich im Bereich Prozessorganisation und -beratung um die kontinuierliche sowie prozessuale Weiterentwicklung.

Risikomanagement

Als Experte im Risikomanagement wirkst du an der Konzeption, Einführung, Implementierung und konzeptionellen Weiterentwicklung unseres ganzheitlichen Risikomanagementsystems mit. Leite darauf aufbauend Projekte zur Steuerung von Unternehmensrisiken. Organisiere den Risikomanagementprozess und betreue die Beteiligten bei der Durchführung und Ableitung von Risikoanalysen sowie Verankerung von wirksamen Maßnahmen zur Risikosteuerung. Mithilfe deine  Berichtserstattung schaffst du Transparenz über bestehende Unternehmensrisiken.

Modern Workplace

Im Bereich Modern Workplace bist du Ansprechpartner zu allen Tools rund um die Themen Zusammenarbeit und Kommunikation zuständig. Unterstütze unsere Fachbereiche bei der richtigen Anwendung von modernen und flexiblen Arbeitsplatztechnologien. Gestalte mit unserem Portfolio und innovativen Lösungen den Arbeitsplatz der Zukunft. Ganz nach dem Motto: Zusammen. Einfach. Effizient. Arbeiten.

Projekt- und Portfoliomanagement

Strukturiertes Arbeiten in einem dynamischen Umfeld sowie das Lösen von komplexen Sachverhalten bereitet dir Freude? Im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement International schaffst du zusammen mit deinem Team Transparenz über ein spannendes Projektportfolio und unterstützt methodisch, administrativ sowie prozessual unsere Kollegen bei ihrer Projektarbeit.

Verwaltungsorganisation

Du denkst in Prozessen und Abläufen, hast analytisches Geschick, arbeitest strukturiert und möchtest Abläufe jeden Tag ein Stück besser und einfacher gestalten? Optimiere zusammen mit deinen Kollegen unsere Verwaltungsprozesse.

Als Prozessmanager bist du für die Betreuung und Weiterentwicklung von Kernprozessen verantwortlich. Identifiziere Optimierungspotentiale und stoße aktiv Veränderungen an. Durch die Umsetzung von neuen Prozessen, Strukturen und Anforderungen, leistet du einen wesentlichen Teil zur Realisierung der Unternehmensstrategie.

Verantworte als Schnittstelle zwischen unserer IT und unseren Fachbereichen unseren Change Management Prozess von der Konzeption über die Bewertung und Umsetzung bis hin zur Schulung der Endanwender.



Erfahrungsbericht

Erlebe mit Teresa das Inhouse Consulting

Tief in die Themen eintauchen und dann wieder alles aus einem weiteren Blickwinkel betrachten? Teresa hat in ihrer bisherigen Laufbahn bei uns schon vielfältige Einblicke gewinnen können. Sie startete als duale Studentin in der Einkaufsorganisation. Nach ihrer Übernahme als Fachspezialistin hat sie sich schnell zur Abteilungsleiterin weiterentwickelt und ist mittlerweile in der Unternehmensentwicklung in beratender Funktion tätig.

Portrait Mitarbeiterin im Foyer der Zentrale

Teresa ist Inhouse-Consultant in unserer Unternehmensentwicklung und für Projekte in verschiedenen Fachrichtungen verantwortlich.

Mitarbeiterin im Austausch mit einem Kollegen

„Wir tauschen uns viel im Team aus und lernen voneinander“, so Teresa. „Das funktioniert nur, wenn man auf Augenhöhe miteinander umgeht und die Impulse des anderen schätzt.“

Mitarbeiterin hält für ihre Kollegen einen Workshop

„Mir machen die Abstimmungstermine oder auch Workshops, in denen wir diskutieren, wie die beste Vorgehensweise aussieht, am meisten Spaß“, so Teresa.

Mitarbeiterin aus der Verwaltung steht mit Vertiebskollegin hinter der Frischetheke

Teresa betreut vielfältige Projekte im Unternehmen. Die Themen reichen dabei vom Immobilienbereich bis hin zur Frischetheke in unseren Märkten. Zum Projektstart erhält sie dabei stets eine fachliche Einarbeitung der jeweiligen Kollegen.

Mitarbeiterin liest ein Reporting an ihrem Arbeitsplatz im Büro durch

Auch die Arbeit am Schreibtisch gehört zu Teresas Aufgaben. Es ermöglicht ihr, sich eigenständig in neue Fachthemen einzuarbeiten oder Präsentationen für anstehende Termine vorzubereiten.

Was begeistert dich an deinen täglichen Aufgaben?

Mich begeistert, wie vielfältig und abwechslungsreich meine Aufgaben sind. Ich erhalte in jedem Tätigkeitsbereich von Kaufland immer wieder neue Einblicke und bewege mich auf unterschiedlichen Flughöhen. Mal geht es um den Gesamtprozess, mal um operative Abläufe, in die ich mich fachlich sehr tief einarbeiten muss.

Genau diese intensive Auseinandersetzung mit den jeweiligen Themen macht mir besonders viel Spaß. Ich habe kaum Standardaufgaben, sondern immer wieder neue Projekte, die unterschiedliche Herausforderungen mit sich bringen. Während des jeweiligen Projektes stehen wir im engen Austausch mit dem Auftraggeber. Das ist oftmals die Geschäftsleitung oder der Vorstand.

Wie läuft ein Projekt bei euch ab?

Auch wenn es einen klar definierten Prozess gibt, ist jedes Projekt immer wieder anders. Da wir im ersten Moment „fachfremd“ sind, ist es für uns wichtig, die Themen zu verstehen. Dazu sind wir auf die Unterstützung und Expertise unserer Kollegen in den entsprechenden Fachbereichen angewiesen.

Ich betreue derzeit ein Projekt, das sich mit der Optimierung unserer Frischetheken beschäftigt. Da ist es klasse, wenn ich die Abläufe und Hintergründe genau kenne. Was sind die aktuellen Frische- und Hygienestandards? Warum liegt Wurst A neben Wurst B? Woher kommt unsere Wurst überhaupt? Auf Basis der Einarbeitung und einer intensiven Analysephase machen wir dann Vorschläge zur Optimierung. Arbeitspakete werden geschnürt, Deadlines gesetzt, Meilensteine definiert und klare Ziele formuliert, die wir wiederum an alle Beteiligten kommunizieren.

Wichtig ist uns dabei, den Fachbereich in jeden Schritt und in jede Entscheidung zu involvieren sowie immer auf aktuellem Stand zu halten. Wenn alle Ziele erfüllt sind und das Projekt für uns in die letzte Phase startet, geht es darum, das Thema ordentlich zu übergeben. Oftmals ergeben sich prozessuale Änderungen, die nach Projektabschluss in den Fachbereich integriert werden müssen. Eine gute Ausgangsbasis ist relevant, um auch langfristige Erfolge zu erzielen.

Was zeichnet euch als Team aus?

Die Besonderheit unseres Teams ist, dass wir ganz unterschiedlich sind. Es gibt sowohl diejenigen, die bereits seit Jahren dabei sind und schon viele Projekte betreut haben, als auch andere, die erst seit Kurzem im Team sind. Neue Teammitglieder kommen entweder aus dem Unternehmen oder von außerhalb.

So haben wir eine umfangreiche Wissensbasis, die sich aus externen Impulsen und internem Know-how zusammensetzt. Der ein oder andere begleitet auch ein Thema in der Projektphase im Bereich der Unternehmensentwicklung und wechselt dann in den entsprechenden Fachbereich, um dort das Thema operativ anzugehen.

Was sind für dich die attraktivsten Vorteile bei Kaufland?

Das Attraktivste ist definitiv, dass man innerhalb des Unternehmens so vieles sehen kann. Man kann sich in unterschiedliche Richtungen entwickeln. Es ergeben sich immer wieder neue Möglichkeiten. Außerdem gefällt mir die Förderung der Mitarbeiterentwicklung durch unser Talent Management. Darüber hinaus sind die Arbeitszeiten und die Bezahlung sehr fair.

Wie unterstützen dich deine Führungskraft und Kaufland bei deiner Entwicklung?

Für mich ist es wichtig, dass ich wertgeschätzt werde und Weiterentwicklungsmöglichkeiten habe. Unser Talent Management finde ich daher sehr gut. Durch den prozessualen Charakter wird dafür gesorgt, dass es eine einheitliche Bewertung der Mitarbeiter gibt, die nachvollziehbar und transparent ist.

Wir unterhalten uns über persönliche und fachliche Ziele und meine Führungskraft spricht offen an, wo Handlungsbedarf besteht oder welche Ansatzpunkte es gibt, damit ich mich weiterentwickeln kann. Die Ergebnisse aus den Mitarbeitergesprächen werden im Nachgang analysiert und bestimmte Aufgaben dazu festgelegt. Zusätzlich gibt es verschiedene Schulungen und Trainings, die auf den jeweiligen Entwicklungsplan abgestimmt sind.

Hast du Tipps für jemanden, der in der Unternehmensentwicklung Fuß fassen möchte?

Man sollte sich vorab intensiv mit dem Thema Consulting und Projektmanagement auseinandersetzen. Wir arbeiten viel mit Strukturen und Methoden, das sollte man mögen. Wichtig ist auch, dass man keine Berührungsängste mit der Managementebene hat. Wir stimmen uns häufig mit verschiedenen Führungspersönlichkeiten ab, unter anderem mit dem Vorstand.

Um das bestmögliche Ergebnis für unsere Projekte zu erzielen, ist außerdem Neutralität gefragt. Zu guter Letzt sollte vor allem klar sein, dass man erst umfangreich eingearbeitet wird und nicht von Beginn an die Projektleitung für ein Thema übernimmt. Oft ist es so, dass neue Teammitglieder zuerst in Projekten unterstützen, um in das Thema reinzukommen. So war es auch bei mir. Man erhält dadurch einen Einblick in die Strukturen und Prozesse der Abteilung und versteht die Gesamtzusammenhänge.

Was sind deine beruflichen Ziele?

Mein derzeitiges Ziel ist es, noch stärker im strategischen Projektmanagement zu werden, um dann die Leitung eines Projektes zu übernehmen. Für mich war es bei meinem Wechsel in die Unternehmensentwicklung wichtig, zu lernen, wie ich strukturiert arbeiten kann und welche Methoden ich dabei anwenden kann. Auf lange Sicht gesehen würde mich auch wieder eine Führungsposition reizen.

Welche Aufgaben oder Bereiche würden dich noch interessieren?

Ich hätte gerne noch intensivere Einblicke in unseren Vertrieb, da er so unglaublich vielfältig ist. Ich war zwar einmal für vier Wochen in einem Markt zur Einarbeitung, die Zeit war aber leider zu knapp, um alle unsere Kerngeschäft beeinflussenden Themen und Prozesse tiefer zu durchleuchten.

Alles, was wir im Unternehmen tun, tun wir letztendlich dafür, um unsere Kunden zufriedenzustellen und um Ware zu verkaufen. Daher ist der Vertrieb Dreh- und Angelpunkt unseres Handelns. Wir treffen an unserem Dienstleistungsstandort in Neckarsulm viele Entscheidungen, die sich in den Märkten bemerkbar machen.

Da ist es wichtig zu wissen, wo die Knackpunkte sind und wie sich unsere Entscheidungen schlussendlich auswirken können. Ich glaube, ein gutes Vertriebs-Know-how hilft daher bei allem, was mich künftig noch in meiner beruflichen Laufbahn begleiten wird.


Das könnte dich auch interessieren


Dein Einstieg bei uns

Zur Jobbörse

Noch auf der Suche nach einer passenden Stelle? Finde bei uns deinen Traumjob.

Zum Bewerberportal

Lege dir dein Bewerberprofil an und behalte deine Bewerbung im Blick!

Deine Kontaktmöglichkeit

Du hast noch Fragen? Unser Recruiting-Team hilft dir gerne weiter.