Erfahren Sie mehr über unsere Zusammenarbeit mit Bildungsträgern

Wie soll es nach der Schule oder dem Studium weitergehen? Um Schülern und Studenten frühzeitig unsere vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten aufzuzeigen und sie dafür zu begeistern, haben wir Schulpartnerschaften und Hochschulkooperationen ins Leben gerufen. Damit ermöglichen wir jungen Menschen, sich schon während ihrer Schul- oder Studienzeit einen Eindruck von der Arbeitswelt zu machen und praxisnahe Erfahrungen zu sammeln.

Unsere Schulpartnerschaften

Gemeinsam die Zukunft gestalten – mit unseren Schulpartnerschaften

Deutschlandweit arbeiten wir mit über 280 Schulen zusammen, um jungen Menschen erste Einblicke in das Arbeitsleben zu ermöglichen. Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ steuern wir mit diesen Partnerschaften regelmäßig neue und praxisnahe Inhalte zum Unterricht bei.

Die Idee - Schülern das Berufsleben näher bringen

Mit unseren Schulpartnerschaften machen wir den Handel sowohl für Schüler als auch für Lehrer zu einem Erlebnis und unterstützen Schüler bei ihrer Berufswahl. Gemeinsam mit der Schule legen wir die Ziele und die geplanten Aktivitäten in einer Kooperationsvereinbarung fest. Dabei werden die Themenschwerpunkte entsprechend der Bedürfnisse der Schüler ausgewählt.

Die Möglichkeiten – Schülern erste Eindrücke verschaffen

Wir verhelfen Schülern zu einem ersten Einblick in das Berufsleben. Damit erleichtern wir ihnen die Berufswahl sowie den Übergang von der Schule in den Beruf. Bei zahlreichen Projekten und Aktionen können Schüler hinter unsere Kulissen blicken. So lernen sie ein modernes Handelsunternehmen aus verschiedenen Perspektiven kennen und können frühzeitig erste Kontakte knüpfen.

Unser Ziel – Unsere zukünftigen Talente zu rekrutieren

Als großes internationales Handelsunternehmen sind wir immer auf der Suche nach talentierten Nachwuchskräften. Durch den direkten Kontakt zu den Schülern bietet sich für uns die Chance, interessierte und engagierte Schüler kennenzulernen und  für ihren Einstieg bei uns zu gewinnen. So können wir uns nicht nur als Einkaufsstätte, sondern auch als attraktiver Arbeitgeber mit vielseitigen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten positionieren.

Lehrinhalte mit Praxisbezug

Im Rahmen unserer Schulpartnerschaften bieten wir praxisbezogene Lehrinhalte zu vielfältigen Themen. Unsere Kooperationspartner können dabei aus verschiedenen Bausteinen wählen – oder auch ganze Projekte gemeinsam mit uns realisieren:

  • Berufs- und Studienorientierung
  • Bewerbungstraining
  • Schüler- beziehungsweise Lehrpraktika
  • Teilnahme und Unterstützung auf Schulmessen
  • Filialbesichtigungen
  • Fachvorträge
  • Unterstützung für Lehrkräfte: Was benötigen zukünftige Bewerber aus Unternehmenssicht?

Ein Beispiel aus unserer IT

Mit spannenden IT-Projekten Berufsluft schnuppern

Die Zwölftklässler der technischen Gymnasien in Mosbach und Öhringen lernten durch verschiedene Bausteine unsere IT Kaufland Informationssysteme hautnah kennen:

Baustein 1: Bei einem Besuch am Standort Weinsberg erhielten die Schüler exklusive Einblicke in die IT und lernten zudem das imposante Rechenzentrum kennen.

Baustein 2: Beim Programmierworkshop „Künstliche Intelligenz“ konnten die Schüler selbst erste Programmierungserfahrungen sammeln.

Baustein 3: Durch ein Bewerbertraining und ein Business-Knigge-Vortrag wurden die Schüler auf den Bewerbungsprozess vorbereitet.

Baustein 4: Am Infoabend an unserer Partnerschule in Mosbach und bei der Messeteilnahme an der „Nextstep“ in Öhringen konnten die Schüler und ihre Eltern sich über unsere dualen Studiengänge informieren und ihre Fragen rund um Berufsbilder und Tätigkeitsbereiche bei uns loswerden.

Ein Beispiel aus unserem Vertrieb

Gesund in den Tag starten – von Azubis für Schüler

Seit mehreren Jahren arbeitet unsere Filiale in Aachen erfolgreich mit der Hugo-Junkers-Realschule zusammen. Im Handlungsbaustein „Gesunde Ernährung/Gesundes Frühstück“ besuchten unsere Auszubildenden die Sechstklässler vor Ort. Bevor es mit dem Frühstück losging, wurde noch einmal gemeinsam mit der Biolehrerin ein Blick auf die  Ernährungspyramide geworfen. Bepackt mit Obst, Gemüse, Quark, Aufschnitt und anderen Lebensmitteln übernahmen dann unsere Auszubildenden den Unterricht. Sie sprachen mit den Schülern über ihre Frühstücksgewohnheiten und wiesen auf wichtige Aspekte bei der Ernährung hin. Anschließend richteten alle gemeinsam das gesunde Frühstück an. „Wir erkennen unsere Schüler ja kaum wieder. Es freut mich zu sehen, wie eifrig und konzentriert sie bei der Sache sind.“, betonte die Schulleiterin Ilse Zimmermann.


Unsere Hochschulkooperationen

In der Praxis durchstarten – mit unseren Hochschulkooperationen

Wir kooperieren mit Hochschulen, um schon während des Studiums mit Studenten und angehenden Absolventen in Kontakt zu treten. Wir bieten ihnen die Chance, schon frühzeitig Kontakte zu knüpfen und realistische Einblicke in das Berufsleben zu erhalten. Ob Praktika, Werkstudententätigkeiten oder das Schreiben der Abschlussarbeit in einem unserer Tätigkeitsbereiche zu praxisrelevanten Themen – Studenten bieten wir vielfältige Möglichkeiten bei uns erste Erfahrungen in einem Handelsunternehmen zu sammeln. Ergänzend halten wir Gastvorträge und begleiten Projektarbeiten an unseren Partnerhochschulen.

Persönliche Einblicke in unsere Arbeitswelt

Mit Gastvorträgen und Vorlesungen von Spezialisten aus unseren Tätigkeitsbereichen erweitern wir die festgelegten Vorlesungen an der Hochschule. Die Studenten können ihre Fragen direkt an unsere Mitarbeiter richten. Durch Besichtigungen unserer Filialen, Werksführungen durch unsere Logistikstandorte und Baustellenbesichtigungen bieten wir Hand in Hand mit den Hochschulen eine Kombination aus Praxis und Theorie, welche allem voran den Studenten zugutekommt. Sie erhalten spannende Einblicke und lernen die Vielfalt eines internationalen Handelsunternehmens kennen.

Einstiegsmöglichkeiten für Studenten

Als Kooperationspartner schaffen wir für die Studenten einen Praxisbezug zum theoretischen Unterricht. Durch den Start als Werkstudent sowie durch freiwillige Praktika und Pflichtpraktika sammeln die Studenten bereits während des Studiums wertvolle Berufspraxis. Ebenso bieten wir angehenden Absolventen die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit bei uns zu schreiben und dabei ihr Wissen aus dem Studium bei einer praktischen Aufgabenstellung anzuwenden. Sie möchten mehr über Ihre Einstiegsmöglichkeiten als Student erfahren? Dann klicken Sie hier oder lernen Sie uns persönlich auf einer Messe in Ihrer Nähe kennen.