Werkstudentenjobs, Praktika oder Abschlussarbeiten

Du hast noch einige Semester vor dir und hast Lust, erste Einblicke in die Berufspraxis zu sammeln? Unsere vielfältigen Tätigkeitsbereiche halten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben für dich bereit. Starte als Student bei uns in deine berufliche Zukunft.

Einstiegsmöglichkeiten

Das erwartet dich

Du möchtest bereits während deines Studiums Berufserfahrung sammeln, wertvolle Kontakte für deinen Berufsweg knüpfen und die Weichen für deine Zukunft stellen? Sammle bei uns wertvolle Praxiserfahrungen. Ob mit einem Pflichtpraktikum, einem freiwilligen Praktikum oder einer Abschlussarbeit - dir stehen umfangreiche Möglichkeiten in den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen offen! Du interessierst dich eher für eine Werkstudententätigkeit? Auch das ist bei uns möglich.

Werkstudententätigkeit

Während deiner Tätigkeit als Werkstudent hast du die Chance, dein theoretisches Fachwissen in der Praxis unter Beweis zu stellen. Begleite das Tagesgeschäft in einem unserer Tätigkeitsbereiche wie beispielsweise der Verwaltung oder der Logistik und lerne dabei alle relevanten Arbeitsprozesse kennen. Du bearbeitest eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben und bringst dich so aktiv in unser Team ein. Deine Arbeitszeit wird minutengenau vergütet und ist flexibel gestaltbar. In Absprache mit dem jeweiligen Fachbereich kannst du während des Semesters bis zu 20 Stunden pro Woche arbeiten und in den Semesterferien sogar bis zu 40 Stunden pro Woche.

Studentisches Praktikum

Egal ob Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum: Erhalte umfangreiche Einblicke in unseren Arbeitsalltag und lerne die Arbeitsabläufe deiner Wunschabteilung kennen. In einem Zeitraum zwischen vier Wochen und sechs Monaten übernimmst du spannende Aufgaben, bringst deine Ideen aktiv ein und unterstützt uns von Anfang an als vollwertiges Teammitglied. Freue dich auf eine attraktive Vergütung: Pflichtpraktikanten erhalten 1.000 Euro brutto monatlich und freiwillige Praktika vergüten wir mit 1.650 Euro brutto im Monat.

Abschlussarbeit

Du bist auf der Suche nach einem Praxispartner für deine Abschlussarbeit? Sofern dein Studienschwerpunkt zu einem unserer vielfältigen Tätigkeitsbereiche passt, unterstützen wir dich hierbei sehr gerne! Wir betreuen dich individuell und stehen dir mit Rat und Tat bei der Entwicklung deiner Arbeit zur Seite. Gewinne dabei einen umfassenden Einblick in die Aufgaben und Prozesse eines internationalen Handelsunternehmens. Obendrauf gibt es monatlich 1.000 Euro brutto für deine Unterstützung.



Voraussetzungen

Das bringst du mit

Top-Shot von einem Mann der am Laptop arbeitet
  • Du hast gute Studienleistungen und kannst eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung vorweisen.
  • Die Welt des Lebensmitteleinzelhandels fasziniert dich und du möchtest neue Erfahrungen sammeln.
  • Auf dich kann man sich dank deiner engagierten und selbstständigen Arbeitsweise verlassen.
  • Du bist motiviert, kontaktfreudig und bringst deine Ideen aktiv ein.
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit zeichnen dich aus.

Erfahrungsbericht

Erfahre, warum der Einstieg bei uns als Student für Michael genau richtig war

Portraitaufnahme Mitarbeiter

Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit? Michael hat sich gleich für alle drei Optionen bei uns entschieden. Bereits während seines Studiums der Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik hat er so Praxisluft schnuppern und unsere Welt des Lebensmitteleinzelhandels intensiv kennenlernen dürfen.

Was ihn dabei besonders fasziniert hat? Erfahre im nachfolgenden Interview mehr.

Wie bist du auf Kaufland aufmerksam geworden?

Ich habe schon früh in meinem Studium an der Hochschule Heilbronn ein Pflichtpraktikum absolvieren dürfen. Gefunden habe ich die Praktikumsstelle bei Kaufland über das Internet. Nach der Bewerbung folgte schnell ein angenehmes Vorstellungsgespräch. Ich hatte ein super Gefühl, die Aufgabenschwerpunkte der Stelle haben mir gut gefallen und menschlich haben wir uns toll verstanden.

Warum hast du dich für Kaufland als Arbeitgeber entschieden?

Die Rahmenbedingungen haben rundherum gepasst. Neben einer guten Bezahlung haben mich vor allem die flexiblen Arbeitszeiten überzeugt. Besonders beeindruckend fand ich von Anfang an die offene Arbeitsatmosphäre und die Kommunikation auf Augenhöhe. Der Umgang untereinander ist ausgesprochen wertschätzend und kollegial. Wir setzen auf ehrliches und konstruktives Feedback. Klasse finde ich auch, dass das Management sehr greifbar ist – das ist in anderen Unternehmen oft nicht der Fall. Außerdem haben wir ein tolles Mitarbeiterrestaurant, ein gut ausgestattetes Fitnessstudio und eine moderne Arbeitsumgebung.

Was hat dir bislang am besten an deinen Tätigkeiten gefallen?

Meine Abschlussarbeit über das Thema Autodisposition hat mich von Beginn an begeistert. Ich konnte sehr praxisnah arbeiten und im Anschluss meine Ideen direkt umsetzen. Mit den entwickelten Ansätzen meiner Abschlussarbeit arbeite ich sogar heute noch. Es macht mich stolz, dass die Ergebnisse meiner Arbeit nicht in der Schublade verschwunden sind, sondern einen Mehrwert im Unternehmen bieten.

Ein weiteres Highlight war für mich die Mitwirkung an verschiedenen Teilprojekten, im Rahmen derer ich mehrere Märkte begehen und mich mit den jeweiligen Marktleitern austauschen durfte. Es ist sehr spannend, zu sehen, wo am Ende des Tages der Umsatz generiert wird und wie sich die Zusammenarbeit der Märkte mit dem Zentralstandort in Neckarsulm gestaltet.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten werden dir geboten?

Die Entwicklungsmöglichkeiten sind bei Kaufland sehr vielfältig. Ich bin mittlerweile als Fachspezialist für den Bereich Warenfluss Obst und Gemüse im Supply Chain Management für Deutschland tätig. In regelmäßigen Feedback- und Jahresgesprächen wird mit der direkten Führungskraft über eigene Entwicklungsfelder und Perspektiven gesprochen und individuelle Schulungen und Weiterbildungsangebote für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung definiert. Wer Lust hat, etwas zu bewegen und beruflich weiterkommen möchte, erhält hier sehr gute Chancen. 

Welchen Tipp hast du für Berufseinsteiger, die bei Kaufland starten möchten?

Fragen, fragen, fragen! Wichtig ist es, neugierig zu bleiben, um Zusammenhänge zu verstehen. Geht in den Markt und schaut euch an, was erfolgreiche Schnittstellenarbeit und Arbeiten auf Augenhöhe bewirken kann – das ist jedes Mal aufs Neue beeindruckend.


Das könnte dich auch interessieren


Dein Einstieg bei uns

Zur Stellensuche

Noch auf der Suche nach einer passenden Stelle? Finde bei uns deinen Traumjob.

Zum Bewerberportal

Melde dich jetzt an und behalte den Stand deiner Bewerbung immer im Blick.

Zum Kontaktformular

Du hast noch Fragen? Unser Recruiting-Team hilft dir gerne weiter.